Performance


Activist Tarot: Best hand to play / Social Muscle Club (2019)

[one_third][/one_third]

[two_third_last]Hast du dich auch immer gefragt, warum es nicht so etwas wie Politik-Karten gibt, die dich in deine aktivistische Zukunft blicken lassen? Nun, deine Verzweiflung gehört jetzt der Vergangenheit an, denn Carola Lehmann und Lucy Bentley haben die Aktivist*innen-Tarotkarten entwickelt. Komm zu Carola „tarotari“ Lehmann und lasse dir von den Karten sagen, welche Strategie des politischen Aktivismus am besten zu dir passt und den größten Spaß für dich bereithält.
mehr »[/two_third_last]


Vermessung der AfD-Zentrale

[one_third][/one_third]

[two_third_last]Vermessung der AfD-Zentrale, Startpunkt des Inauguration Day Protest – No to Global Trumpism.
Wie viele Menschen sind nötig, um das Gebäude der AfD zu umkreisen, es anschließend frei in etwa 100 Meter schweben zu lassen und alle nationalistischen Geister auszutreiben?
mehr »[/two_third_last]


Ich beisse die Welt

[one_third][/one_third]

[two_third_last]Ich beisse die Welt ist ein Performanceprojekt für den öffentlichen Raum, das an unterschiedlichsten Orten seit 2006 umgesetzt wird. Beissend tritt die Performerin mit ihrer Umgebung in Kontakt. Dadurch entsteht eine Poesie, die in gleichem Maße von Kraft und von Stille geprägt ist.
mehr »[/two_third_last]


Die Geister aus der Zukunft der Stadt

[one_third][/one_third]

[two_third_last]Als Genossenschaftsmodell gebaut, ist der Wohnblock zwischen Belforter und Metzer Straße von den Mieterinnen und Mietern bewohnt, gepflegt und auch modernisiert worden. Für viele der rund 100 Mieterinnen und Mieter war dies ihr Zuhause, seit sie es vor Jahrzehnten mit aufgebaut haben.
mehr »[/two_third_last]


Frauen, diese Prachtkerle

[one_third][/one_third]

[two_third_last]Carolee Schneemann hat in ihrer Performance „Interior Scroll“ einen Text verlesen, der spiralförmig in ihrer Vagina verborgen war und den sie allmählich entrollte. Der Text handelte von ihrer Begegnung mit einem Filmemacher, der an den Filmen von Schneemann kritisierte, sie seien zu unsachlich, zu emotional.
mehr »
[/two_third_last]


Dinge, die ich auf der Erde traurig finde

[one_third][/one_third]

[two_third_last]Objekte häuften sich an, von diesem Ort. Objekte, denen eine seltsame Traurigkeit anhaftet: Der Hotelkugelschreiber ist defekt und knirscht, wenn er zwischen den Fingern bewegt wird. Eine abgenutzte Plastiktüte wurde von ihrem unbekannten Besitzer akribisch genau zusammengelegt.
mehr »[/two_third_last]


100 Things To Represent Life

[one_third][/one_third]

[two_third_last]Bei “100 Places To Represent Life” entstehen Geschichten über die technische Einrichtung des Schuhmachers in der Kurfürstenstraße, über das Hundefoto auf dem Tisch des Bewachungsinstitutes, über einen neuen Koffer, der dem Besitz einer alten Frau entnommen und auf den Sperrmüll in der Mainzer Straße geworfen wurde.
Durch das Sammeln und Ordnen der Erzählungen entsteht ein Netz persönlicher Erinnerungen und Erzählungen, das sich über den öffentlichen Raum der Kölner Südstadt legt.
mehr »
[/two_third_last]