Lies die Anarchisten, honey

Gerade erst mit dem Flugzeug aus den USA gelandet, steigen Holroyd und Frau Lehmann in den Zug Richtung Wrocław. Im Gepäck haben sie die Gesten von Trump und Clinton aus dem US-amerikanischen Wahlkampf und Strategien des Guerilla-Widerstands.

Da rechtspopulistische Strömungen an Stärke gewinnen, setzen Holroyd und Frau Lehmann gemeinsam mit dem Publikum Techniken des Widerstands um. Noch während der Fahrt werden durch erprobte Tricks die Geister des Nationalismus und Militarismus ausgetrieben und in die Weite der umliegenden Landschaft verscheucht.

Mit: Melissa Holroyd, Frau Lehmann. Beratung: Patrick O’Beirne. Produktion: Oliver Spatz / Kulturhauptstadt Europa 2016.

Aufführung im Kulturzug nach Breslau (Wrocław)